Integrative Kindertagesstätte Brandhagen
 
 
 

KiTa-Nachrichten


  
 Aufgrund der neuen
Datenschutzgrundverordnung können
Sie zur Zeit leider keine Foto´s der Kinder auf unserer Homepage sehen.
 

 
   
   
+++ Februar 2018 +++
Tischtennisprojekt mit dem TUS Sundern

Jeden Mittwoch kommt ein Tischtennistrainer vom TUS Sundern in unsere KiTa und begeistert die Kinder rund um das Thema Ball.

Wir freuen uns sehr, dass wir die Tischtennisabteilung des TUS Sundern als neuen Kooperationspartner gewinnen konnten.
  
  
 
 


 
   
   
+++ 06.01.2018 +++
Heilige drei Könige

Heute hatten wir Besuch von den heiligen drei Königen!  
 
   
   
+++ 16.11.2017 +++
Mike-Sportabzeichen

Vom 13.11.2017 bis zum 16.112017 fand eine Bewegungswoche in unserer Einrichtung statt. Während dieser Woche hatten die Kinder jede Menge Möglichkeiten zu bewegen und viele neue Sachen auszuprobieren.

Das Ziel der Bewegungswoche war das
"Mike-Sportabzeichen". Die Kinder mussten für verschiedene Disziplinen üben, wie zum Beispiel Zielwerfen, Hüpfen, Dauerlaufen oder Balancieren. Alle Kinder nahmen diese Übungen sehr ernst und sogar die kleinsten Kinder der Einrichtung hatten schon Spaß an manchen Aktionen.

Am Ende der Bewegungswoche war es dann endlich so weit. Alle Kinder konnten zeigen was sie geübt haben und am Ende erhielten insgesamt 55 Kinder das "Mike-Sportabzeichen" in Bronze. Überreicht wurde die Urkunde sogar persönlich vom Mike-Maskottchen der Volksbank Sauerland. Die Kinder freuten sich sehr über den besonderen Gast!
 



   



 
   
   
+++ 26.10.2017 +++
Waldabschluss-Nachmittag

An einem wunderschönen, sonnigen Herbsttag machten sich einige Kinder zusammen mit ihren Eltern und den Erzieherinnen auf den Weg zum Hubertusstock. Auf dem Weg konnten die Kinder ihren Eltern viele bekannte Pflanzen und Bäume zeigen und sammelten fleißig Tannenzapfen, Blätter und vieles mehr.

Oben angekommen gab es kleine Leckereien aus dem Rucksack zur Stärkung. Dann konnten die Kinder erstmal spielen.

Zum Abschluss wurde dann aus den gesammelten Naturmaterialien eine große Schnecke und ein Waldgeist gelegt. Danach ging es zurück in die Kita. Dort angekommen waren sich alle einig:
"Es war ein sehr schöner Nachmittag!"



   
   
+++ 16.09.2017 +++
Wanderung zur DLRG-Wache nach Langscheid

Die Maxikinder wanderten zusammen mit ihren Papa´s und zwei Erziehrinnen von Sundern nach Langscheid, um dort die DLRG-Wache zu besuchen.

An der Anlegestelle der "MS Sorpesee" wurden wir mit dem DLRG Boot abgeholt. Nachdem alle die Schwimmwesten angelegt hatten, fuhren wir schnell und sicher zur Wache. Dort wartete ein leckeres Frühstück auf uns.

Im Anschluss daran wurde uns noch die DLRG Station gezeigt und einiges erklärt.
Alle Kinder und auch die Papa´s hatten sehr viel Spaß an diesem Vormittag.


   
   
+++ Juni/Juli 2017 +++
Maxi-Kinder on Tour

In den letzten Wochen haben die Vorschulkinder noch sehr viel erlebt.

Am 27.06.2017 stand eine Fahrradtour auf dem Programm. Mit dem Fahrrad fuhren sie, zusammen mit zwei Erzieherinnen, von Amecke entlang der Sorpe bis nach Langscheid!

Der nächste Ausflug ging ins Schwimmbad des Landessportbundes nach Hachen. Gemeinsam mit Frau Hengesbach von der DLRG und drei Erzieherinnen konnten sich die Kinder nach Herzenslust im Wasser austoben. Ein besonderer Höhepunkt an diesem Nachmittag war, dass ein Mädchen ihr "Seepferdchen" gemacht hat.

Der diesjährige Abschluss führte die Vorschulkinder in diesem Jahr zum "Lamahof" nach Breitenbruch.
Vor dem Spaziergang mit den Lama´s durten die Kinder sie erstmal ordentlich striegeln.
Zurück im Kindergarten gab es ein leckeres Abendessen und alles Vorschulkinder haben in der Kita übernachtet.







   
   
+++ Juni 2017 +++
Geschafft! Wir haben das Bleistiftdiplom!

Jedes Jahr bieten wir unseren Vorschulkindern das sogenannte "Bleistiftdiplom" an!

Was ist das?

Das Bleistiftdiplom ist ein Vorschulprogramm, welches den Kindern die Möglichkeit gibt, sich spielerisch im Umgang mit Papier und Bleistift auszuprobieren. Es ist eine Kombination aus Grob- und Feinmotorischen Aufgaben, sowie Papier- und Bleistift-Übungen, welche spielerisch umgesetzt werden.

Zum Schluss erhalten die Kinder eine Urkunde über das erreichte "Bleistiftdiplom"!


   
   
+++ Mai 2017 +++
Erste Hilfe Projekt der Vorschulkinder

In den vergangenen Wochen beschäftigten sich die Vorschulkinder mit dem Thema "Erste Hilfe". In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner, der DLRG, fand an zwei Nachmittagen ein "Erste Hilfe Kurs" für Kinder statt.

"Frau Hengesbach hat uns eine blutende Stelle gemacht und uns dann gezeigt, wie man einen Verband dran macht!" (J., 5 Jahre)

Die Kinder hatten sehr viel Spaß an diesen beiden Nachmittagen und haben viel gelernt.

Außerdem haben sich die Vorschulkinder mit dem Thema "Feuerwehr" beschäftigt und das Verhalten im Brandfall gelernt.








    


   
   
+++ April 2017 +++
Wir gehen regelmäßig in den Wald

Der Frühling fängt an und es wird so langsam wärmer. Die warmen Sonnenstrahlen nutzen wir aus, um in den Wald zu gehen. Für die Kinder bietet der Wald einen ganz besonderen Spielplatz. Hier können sie mit Stöcken bauen, die Natur betrachten, über Wurzeln klettern und vieles mehr...

Nach den Osterferien gehen wir bei gutem Wetter wieder regelmäßig am Donnerstag Nachmittag in den Wald! Aber auch die Vormittage werden von den Gruppen gerne genutzt um einen ausgiebigen Spaziergang zum Hubertusstock zu machen!





    


   
   
+++ 23.03. + 27.03.2017 +++
Besuch der Hundeschule

Die Maxikinder nahmen an dem Projekt "Kids&Dogs - Hunde im Kindergarten" teil. Zum ersten Termin besuchten uns einige Hundebesitzer mit Ihren Hunden in der Kita. Die Kinder wurden sehr gut auf das Projekt vorbereitet und haben auch während des Projektes wichtige Sachen gelernt, wie zum Beispiel:
Wann darf ich einen Hund streicheln?

Oder: Darf ich vor einem Hund weglaufen?

An einem weiteren Termin durften die Kinder die Hundeschule "Hunderstanding" in Oeventrop besuchen!

Vielen Dank an das Team der Hundeschule für das tolle Erlebnis!









     
   
   
+++ März 2017 +++
Eltern-Kind-Nachmittag

Anlässlich des Projekts "Die Welt der Bilderbücher" fand im März ein Eltern-Kind-Nachmittag statt. Hierzu wurde Frau Schroiff, die Leitung der Stadtbibliothek, eingeladen.
An diesem Nachmittag wurde noch einmal deutlich, dass die Auseinandersetzung mit Bilderbüchern schon im Kleinkindalter wichtig ist, da hier Dinge wie Ausdauer, Merkfähigkeit und Konzentration trainiert werden. Außerdem lernen die Kinder später schneller und leichter und können sich deutlich besser ausdrücken und exakter mitteilen. Mit dem "Vorlesen" kann man Kindergartenkinder schon früh für Bilderbücher begeistern und weckt so das Interesse für das spätere Lesen in der Grundschule.
 
   
   
+++ 11.03.2017 +++
Waffelaktion bei Marktkauf

Geplant und organisiert wurde diese Waffelaktion von unserem Elternrat! Viele Eltern haben sich bereit erklärt, einen Waffelteig zu backen oder eine "Schicht" zum Waffeln verkaufen zu übernehmen.
An dieser Stelle VIELEN DANK!!! an unseren engagierten Elternrat und alle Eltern die zum Gelingen beigetragen haben!

Der Erlös dieser Aktion geht an unseren Förderverein für die Erneuerung unserer Ritterburg im Außenbereich!
 
   
   
+++ 02.03.2017 +++
Jolinchen-Turnnachmittag

Das Thema "Bewegung" stand an diesem Nachmittag im Vordergrund. Gemeinsam mit dem Drachenkind "Jolinchen" zeigten die Kinder ihren Eltern was sie schon alles können.
An den verschiedenen Stationen konnten sie viele Sachen ausprobieren und sich zwischendurch an der "Snack-Bar" stärken.
Zum Schluss bekamen alle Kinder von unserem Jolinchen eine "Sportskanonen-Medaille".
Alle hatten viel Spaß an diesem Nachmittag.




   
   
+++ 13.02.2017 +++
Besuch von der Polizei

Heute hatten wir Besuch von zwei Polizisten der Polizeiwache in Sundern. Die Mittel- und Maxikinder konnten im Turnraum üben wie man richtig über die Straße geht. Hierfür wurde eine Straße aufgebaut und manche Kinder durften ein Auto spielen.

Alle Kinder haben gut aufgepasst und zugehört wenn die Polizisten etwas erklärt haben!






   
   
+++ 06.01.2017 +++
Besuch der "drei heiligen Könige" (Sternsinger)

Heute hatten wir Besuch von den drei heiligen Königen. Die drei Mädchen, verkleidet als die drei heiligen Könige, gehen als Sternsinger von Haus zu Haus - singen ihr Lied, segnen das Haus und sammeln Geld für Kinder in Not.
Von uns haben sie auch Geld bekommen und als Stärkung für den weiteren Weg eine Tafel Schokolade :-)

DANKE, dass ihr da wart!
 
   
   
+++ 08.12.2016 +++
Adventsfeier

Heute Nachmittag fand im Kindergarten eine Adventsfeier statt - organisiert und durchgeführt vom Elternrat!

Verschiedene Kreativangebote in den einzelnen Gruppen, Plätzchen, Kaffee, Kinderpunsch, ... Für jeden war etwas dabei.
Und zum Verkauf gab es selbst gemachte weihnachtliche Dekoration, selbst gebackene Plätzchen, "Schneemannsuppe" und Futterglocken.

Ein gut besuchter Nachmittag - Zeit für Gespräche - Adventsstimmung... :-)

Ein großes DANKE an den Elternrat und die vielen Helfer für diesen schönen Nachmittag!






   
   
+++ 06.12.2016 +++
Der Nikolaus war da :-)


Heute haben alle gemeinsam in ihrer Gruppe gefrühstückt - und viele waren etwas aufgeregt, weil ja gleich der Nikolaus kommt!
Um 10Uhr haben sich alle im Turnraum getroffen und gemeinsam Nikolauslieder gesungen. Plötzlich gingen alle Blicke zum Fenster - da stapfte er nämlich über unsere Wiese - der Nikolaus. Und er kam auch zu uns ans Fenster und begrüßte uns schon einmal.
Kurze Zeit später kam er dann in den Turnraum, erzählte uns die Legende vom heiligen Nikolaus, jede Gruppe hat ein Gedicht aufgesagt, ein Kind sogar ganz alleine! Das war toll und der Nikolaus hat sich sehr gefreut.
Anschließend wurden wir in unseren Gruppen im Stuhlkreis vom Nikolaus besucht und er hat Geschenke verteilt - etwas für die Gruppe, aber auch für jedes Kind eine Kleinigkeit.
Das war ein toller Morgen.
DANKE LIEBER NIKOLAUS :-)







   
   
+++ 14.07.2016 +++
S
orpewanderung und Schiffahrt

Am 14.7. wanderten die Kinder mit ihren Erzieherinnen, Eltern, Geschwistern und Großeltern zum Sorpesee nach Langscheid. Nach einem ausgiebigen Picknick und dem Besuch des Spielplatzes folgte eine Schiffahrt nach Amecke. Der Förderverein übernahm die Kosten der Schiffahrt für die Kinder und deren Geschwister und spendierte diesen jeweils ein Eis.
Es war ein sehr schöner Tag und das Wetter hat super mitgespielt :-)

   
   
+++ 21.06.2016 +++
Fahrradtour entlang der Sorpe


Nach intensivem Fahrradtraining während der Maxi-Gruppe haben wir uns zu einer Fahrrad-Tour an der Sorpe getroffen. Wir sind von Amecke bis nach Langscheid gefahren. An der Promenade konnten wir spielen und ein Picknick machen.
Zum Abschluss sind wir noch den steilen langen Berg vom Damm bis nach Stemel hinunter gefahren. Da konnten wir zeigen wie gut wir bremsen können :-)
 
 
   
   
+++ 18.06.2016 +++
Vater-Kind-Aktion: Wanderung zur DLRG-Rettungswache

Ein toller Tag - mit Wanderung zum Sorpesee, DLRG-Bootsfahrt zur Wache, ein gemeinsames Frühstück und vielen Informationen für die Kinder und Väter :-)

Danke an die DLRG für die Kooperation!
 
   
   
+++ 15.06.2016 +++
Maxikinder besuchen die Freilichtbühne in Herdringen

Am Mittwochmorgen besuchten die Maxikinder die Freilichtbühne in Herdringen. Hier wurde "Die kleine Hexe" aufgeführt, ein phantasievolles Theaterstück über Freundschaft, Unterstützung und Mut zur Veränderung.
Am Ende hat die kleine Hexe sogar Autogramme verteilt.
Die Kinder haben begeistert das Theaterstück verfolgt und auch noch Tage später in der Kita darüber berichtet.


   
   
+++ 31.05.2016 +++
Juuhuuu... wir haben das "Bleistift-Diplom"

Die Maxikinder haben sich von Januar - April einmal in der Woche für das Bleistift-Diplom getroffen. Das Bleistift-Diplom ist eine Kombination aus grob- und feinmotorischen Aufgaben sowie Papier-Bleistift-Übungen, die spielerisch umgesetzt werden.
Ziel dabei war der sichere Umgang mit Papier und Bleistift. Aber auch schulische Abläufe wie abwarten, richtig zuhören, melden, Blätter abheften, ... wurden eingeführt und erlernt.
Bei den grobmotorischen Aufgaben wurden einige Übungen aus dem Kinderyoga mit einbezogen, die sowohl eine Verbesserung der Körperhaltung und -spannung erzielen, als auch ein Erleben von Ausgeglichenheit und innerer Ruhe.

Die Kinder hatten sehr viel Spaß bei dem Projekt und dürfen nun auch ihre gesammelten Werke mit nach Hause nehmen :-)
 


   
   
+++ 27.04.2016 +++
Aus alt mach neu - Danke für den LEGO-Tisch

Unsere alten Tische und Stühle haben Platz gemacht für neue Möbel. Für einen alten Tisch hatten wir aber eine besondere Idee: Ein Loch sollte in den Tisch, um eine Wanne einhängen zu können für Legosteine. Umgesetzt hat uns diese Idee der Schreiner Wilhelm Nolte aus Sundern-Hagen - vielen vielen Dank dafür.
Hier kann man sehen wie toll der neue LEGO-Tisch ankommt. 




   
   
+++ 16.04.2016 +++
Familienturntag

Bewegen, Ausprobieren, Entdecken, Erleben, Spaß haben, ...
Der Familienturntag war wieder ein großer Erfolg.
 






   
   
+++ 23.03.2016 +++
Maxikinder-Projekt "Frau Holle"

Unsere Maxikinder haben sich vor ein paar Wochen auf den Weg gemacht und das Theaterstück "Frau Holle" erarbeitet.
Es wurden Gedichte, Tänze, Texte, Musikstücke und Lieder eingeübt. Außerdem gestalteten die Kinder das Bühnenbild. Beim Großeltern-Nachmittag fand die Premiere statt, wo die Kinder bereits viel Lob und Anerkennung bekamen.
Ein paar Tage später konnten sich die Bewohner des Seniorenheim St. Franziskus über die Aufführung freuen. Die Kinder schafften es durch ihre kindliche Freude die Senioren in ihren Bann zu ziehen und zu begeistern. Am Ende wurden sie mit viel Applaus belohnt.
Als Osterüberrraschung für die Eltern und jüngeren Kinder in der Kita führen die Maxkinder das Theaterstück noch einmal am 24.3. auf.
Anschließend starten wir in das Oster-Wochenende und wünschen an dieser Stelle allen schöne Ostertage und viele bunte Eier :-)






   
   
+++ 27.02.2016 +++
Waffelaktion organisiert vom Elternrat

Der Elternrat unserer Kita hat zum wiederholten Male bei Marktkauf eine Waffelaktion organisiert und gemeinsam mit vielen weiteren Eltern umgesetzt. Es wurden 27 Teige verbacken und eine stolze Summe von 516€ eingenommen, die nun dem Förderverein der Kita Brandhagen gutgeschrieben worden ist.
Dieses Geld soll genutzt werden, um beim Familien-Wandertag zur Sorpe eine Schiffahrt für alle mit einplanen zu können.

Vielen Dank an den Elternrat sowie die vielen Teigspender und Eltern, die sich die Zeit genommen haben und in Schichten die Waffeln verkauft haben.
Allen ein herzliches Dankeschön!




   
   
+++ 04.02.2016 +++
Ein paar Eindrücke von KARNEVAL :-)

Ein toller Tag bei uns in der Kita -  mit Party im Flur, lustigen Stuhlkreisspielen in den Gruppenräumen und einem gemeinsamen Frühstücksbuffet im Turnraum.
Zum Abschluss gab es ein Theaterstück von den Erzieherinnen für die Kinder: "Hänsel und Gretel".
 





   
   
+++ 16.10.2015 +++
Maxi-Kinder besuchen die Kleintierschau

Heute sind die Maxi-Kindern zur Kleintierschau nach Endorf gefahren. Sie haben dort verschiedene Arten von Hasen, Hühner und Tauben gesehen. Den Kindern hat es sehr gut gefallen und vielleicht schauen sie ja auch am Wochenende noch einmal mit Mama, Papa, Oma oder Opa vorbei :-)




   
   
+++ 25.09.2015 +++
Oktoberfest

Am 25.09.2015 fand in der Zeit von 14 - 18 Uhr ein "Oktoberfest" in unserer Einrichtung statt. Angeregt und organisiert wurde es von unserem engagierten Elternrat.
Den Nachmittag eröffneten die Kinder durch herbstliche Lieder und Spiele. Anschließend konnten sie draußen an vielen Spielstationen verschiedene Sachen ausprobieren. Eier laufen, Sack hüpfen, Dosen werfen und viele andere Aktivitäten wurden fleißig von den großen Geschwistern angeleitet und durchgeführt.
Für den kleinen Hunger hatten die Eltern ein reichhaltiges, bayrisches Buffet zusammen gestellt.
Es war ein sehr schöner Familien-Nachmittag!

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz besonders bei dem Elternrat und natürlich auch bei den Eltern, die zum gelingen des Festes beigetragen haben. 




   
   
+++ 27.08.2015 +++
Eltern-Info-Abend "JolinchenKids"

Im September startet das Programm "JolinchenKids" in unserer Kita.
Hierfür haben sich viele Interessierte Eltern Zeit für den Info-Abend genommen, viele Informationen erhalten und sich aktiv beteiligt. Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Eltern erschienen sind, da eine Zusammenarbeit in diesem Programm sehr wichtig ist.


   
   
+++ 15.06.2015 +++
Gründung des Fördervereins

Am 15.06.2015 wurde der Förderverein der Kindertagesstätte Brandhagen e.V. aus der Initiative des Elternrates gegründet.

Der Vorsitzende ist Herr Tobias Brune und die stellvertretende Vorsitzende ist Frau Cornelia Schulte-Stracke.

Weitere Informationen zum Förderverein demnächst auf unserer Homepage.
 
   
   
Integrative Kindertagesstätte Brandhagen    Michaelstraße 6    59846 Sundern